Open Floor

Bewegung als Ressource

Die Open Floor Bewegungsmeditation verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Es geht um das „zu Hause sein“ im Körper (Sensate Awareness), um die Entwicklung der emotionalen Intelligenz, um die Einbeziehung der geistigen Aktivität (Mindfulness, Imagination, Creative Cognition) und der seelischen Ebene (Awakening to Essence, Spirit, Presence) in die Bewegungspraxis.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Erkenntnis, dass wir als Menschen Gemeinschaftswesen sind. Und so geht es auch um die Erforschung der Fähigkeiten, die es uns erlauben in gesunder Weise in Beziehung zu sein – zu uns selbst, unseren Mitmenschen, unserer Umwelt, dem Göttlichen.

Die Arbeitsweise regt zum Experimentieren und Entdecken an. Sie unterstützt Menschen darin, ihr Potenzial zu entfalten – körperlich, seelisch und geistig. Dies geschieht auf sehr achtsame Weise und mit dem Fokus auf einem liebevollen Umgang mit sich selbst, den eigenen Möglichkeiten, Ressourcen, Bedürfnissen und der Fähigkeit der Selbstregulation.

 

©Zffoto-fotolia.com

Entstehung

Open Floor International ist eine junge Schule für Bewegungsmeditation und eine Plattform der Inspiration für Bewegungsliebende, die 2014 aus einem Zusammenschluss von mehreren LehrerInnen entstand, die ehemals Schülerinnen und Mitarbeiterinnen von Gabrielle Roth waren. Gemeinsam entwickelten sie ein Curriculum in das ein großer Schatz von Lehrerfahrung aus den Bereichen der 5Rhythmen, Meditation, Körperpsychotherapie und künstlerischen Modalitäten wie dem kreativen Schreiben, Theater und bildender Kunst mit einflossen. Dieses Curriculum bildet einen Rahmen in dem auf vielfältige, individuelle Art und Weise erforscht wird, wie Bewegung, Körperarbeit und freier Tanz Ausdruck und Unterstützung sein können für ein gesundes Sein – mit sich selbst, mit einander und auf diesem Planeten. Genutzt wird ein weites Spektrum von Übungen, Musik, Bewegung, Reflexionen, Enquiries, Kunst.

Organisationsform

Die Orginisationsform von Open Floor gründet sich auf dem der „Dynamic Governance“. Dies ist eine Methode der Geschäftsführung, in der Entscheidungen eher auf die Intelligenz der Gruppe gegründet sind als auf Einzelpersonen. Die Werte von Dynamic Governance entsprechen dem was auf dem Tanzboden geschieht: Transparenz, Inklusion, Kreativität von Gruppen.

Open Floor ist unter Creative Commons registriert.

© Titelphoto dieser Seite: openfloor.org