Musikschule

Musik für Kinder

Seit 2010 biete ich meinen Unterricht im Rahmen der Musikschule Bettina Leuckert an. Schwerpunkte sind die elementare Musik- und Bewegungserziehung sowie der Instrumentalunterricht (Blockflöte und Klavier).

© Jens Wazel

Musikalische Früherziehung/Rhythmik für Kinder von 1-6 Jahren

Spaß mit Musik und Bewegung – deutsche und internationale Lieder, Spiel mit Musikinstrumenten, Tänze, Bewegungsspiele, Momente der Ruhe und Entspannung. Die Inhalte sind altersgemäß, spielerisch und herausfordernd gestaltet. Sie unterstützen die musikalische, sprachliche und motorische Entwicklung der Kinder, stärken Körpergefühl, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen und machen eine Menge Spaß!

© Jens Wazel

Flöten und Trommeln

Dieser Unterricht eröffnet Kindern auf spielerische Weise einen Zugang zur Welt der Musik und vermittelt fundierte Grundkenntnisse des Blockflötenspiels und der allgemeinen Musiklehre.

Auf der Blockflöte lernen wir Ton für Ton kennen und üben Noten zu lesen.
Wir machen musikalische Waldspaziergänge, Atemspiele mit Luftballons und Rollenspiele vom Dirigent und seinem Orchester.

Die Kinder lernen Melodien kennen und sind bald in der Lage, ihre eigene Musik zu erfinden! Dabei schulen sie ihre Körperhaltung und entwickeln eine natürliche, tiefe Atmung.

Andere Instrumente wie Trommeln, Klangstäbe, Rasseln u.a. werden in den Unterricht mit einbezogen. Es entstehen Rhythmus- und Klangcollagen, Improvisation ist selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts.

© Jens Wazel

Der Unterricht ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und findet alleine oder zu zweit statt. So ist die Atmosphäre konzentriert und wir können das Erlernte sofort umsetzen: gemeinsam musizieren macht so viel Spaß – von Anfang an!

Klavierunterricht und mehr

Dieser Unterricht eröffnet Kindern auf spielerische Weise einen Zugang zur Welt der Musik und vermittelt die Grundkenntnisse des Klavierspielens und der allgemeinen Musiklehre.

Die Kinder lernen, sich auf der Tastatur zu orientieren, genau hinzuhören, Klänge zu erzeugen und mit ihnen zu experimentieren. Sie spielen Melodien und erfinden bald ihre eigenen Lieder. Durch Geschichten und Bilder wird die Fantasie der Kinder angesprochen und so erwerben sie spielerisch eine fundierte Technik auf der sie aufbauen können.

Das Singen ist ein selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts, genauso wie Gehörbildung, Rhythmusschulung und das Kennenlernen der Noten.

Außerdem beziehen wir andere Instrumente wie Trommeln, Klangstäbe, Rasseln u.a. in den Unterricht mit ein. So ist das Klavier spielen von Anfang an ein klangliches und im Zusammenspiel mit anderen ein gemeinschaftliches Erlebnis.

Der Unterricht ist auf das Alter der Kinder abgestimmt und für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Er findet alleine oder zu zweit statt.

© Titelphoto dieser Seite: Jens Wazel